Platzstatus (gültig ab 30.07.2015)
Der Platz ist geöffnet   |  Carts sind möglich  |  Nächstes Turnier: Samstag, 01. August ab 10:00 Uhr ,Pizza & Baguette Tournament,

„Clubmeisterschaft 2015“ Tag 2

„ Wer friert uns diesen Moment ein. Besser kann es nicht sein,,,,“

spannender konnte der Finaltag der Clubmeisterschaften 2015 nicht verlaufen.

 

Der letzte Flight mit Fekter Martin, Binder Ernst und Baldinger Johnny mit je 76 Schlägen

starteten um 11:50 Uhr in die Finalrunde.

 

Nach den ersten 9-Löchern räumten Binder Helmut und Zöbl Fritz aber das Feld

von hinten auf und gingen schlaggleich in Führung.

 

Binder Ernst, Baldinger Johnny und Schlüsselbauer Ulrich ließen sich nicht abschütteln und

Folgten mit nur einem Schlag Rückstand auf die letzten 9 Löcher.

Binder Helmut behielt die Nerven und gewann an Loch 18 mit nur einem Schlag Vorsprung

(gesamt 155 Schläge) die Clubmeisterschaft 2015!

 

Bei den Damen ging Titelverteidigerin Märzendorfer Tina mit einem Vorsprung

von 3 Schlägen in die Finalrunde.

Diesen Vorsprung konnte sie auf 19 Schläge ausbauen und sicherte sich

damit den „Clubmeisterin 2015“ Titel mit 159 Schlägen.

 

In dieser Saison wurde das erste Mal um die „Seniorinnen Clubmeisterin „ gespielt.

Den Titel holte sich Aichinger Risa mit gesamt 178 Schlägen

vor Huber Ulli mit 180 Schlägen.

 

Den Clubmeistertitel bei den Senioren erkämpfte sich Baldinger Johnny mit 156 Schlägen,

dem nur ein Schlag auf ein mögliches Stechen gegen den späteren Clubmeister fehlte.

 

Auch in den Nettowertungen wurde um jeden Punkt gekämpft.

In den zwei Tagen konnten sich in der Gruppe A: Holzinger Stefan mit 73 Netto Punkten,

in der Gruppe B Russel Aidan mit sensationellen 85 Netto Punkten und

in der Gruppe C Starlinger Gerhard mit 75 Punkten durchsetzen.

 

Wir gratulieren unseren Clubmeistern 2015 ganz herzlich!!


„Auf diese Zeit, ,, Ein Hoch auf uns,,, Auf dieses Leben,,, Auf den Moment ,,,Der immer bleibt,,,

Ein Hoch auf uns ,,, Auf jetzt und ewig ,,, Auf einen Tag ,,, Unendlichkeit.„



Käpt`n Hook & Lady Slice by SPARKASSE Ried - Haag am 22.07.2015

Die SPARKASSE Ried - Haag lud zum Turnier und 31 Teilnehmer trotzten den tropischen Temperaturen und spielten im Zählwett-Modus um den Sieg.

In der Bruttowertung war Fuchs Robert  bzw. Wagner-Felten Ursula unbesiegbar. Den Sieg in der Nettowertung holten sich Jedinger Franz bzw. Fellner Beatrix.

Nach der wohlverdienten Stärkung mit Essigwurst und Getränk wurden mittels einer Scorekarten-Ziehung wieder sehr schöne Preise unter den Teilnehmern verlost.

Nach diesem heißen Turniernachmittag war die Siegerehrung und der Ausklang des schönen Tages für alle ein wahrer Genuss.

 

Ganz herzlichen Dank an unsere Sponsoren Baminger Hans und Wiesinger Josef von der SPARKASSE Ried - Haag für die dieses "heiße" Turnier !

 



Käpt´n Hook & Lady Slice by MS Bauprojekt 

Am Mittwoch 15. Juli 2015 trafen sich 35 GolferInnen ab 13:00 Uhr zu einer

„golferischen Baubesprechung“ im Golfclub Maria Theresia Haag /H..

 

In der Damenwertung konnte sich unter 13 Teilnehmerinnen Huber Ulli mit 22 Brutto – Punkten

und Bayer Edith mit 39 Netto – Punkten durchsetzen.

 

Die Herrenwertung entschied Baumgartner Johannes mit 30 Brutto – Punkten und

Russel Aidan mit 36 Netto – Punkten für sich.

 

Das große Losglück bei der Scorekartenverlosung hatte Vorauer Irmgard die ein Cart Bag

im Wert von € 230,- auf die nächsten Runden mitnimmt.

 

Gemütlich ausklingen ließ man den Golfnachmittag,

dank unserer Sponsoren Andra & Martin Sperl,

bei Rindfleischsalat und einem Fass Bier auf der Club - Terrasse!

 



CliniClowns“ Golf Trophy 2015

,,,,Lachen macht gesund,,,,,,Ihre Hilfe macht´s möglich

 

Der Golfclub Maria Theresia Haag/H. gab sich am 11. Juli 2015 die Ehre,

Austragungsort der „CliniClowns“ Golf Trophy 2015 gewesen zu sein.

Der Rotary Club Ried i. I., der im Jahre 1968 gegründet wurde,

veranstaltete unter dem Motto „Lachen ist die beste Medizin“

ein Golfturnier für den guten Zweck.

 

Für 80 Teilnehmer galt der Grundsatz:

Sportlicher Einsatz für einen wertvollen Zweck.

Gespielt wurden 18-Loch und als Brutto Siegerin konnte sich Aichinger Risa mit

19 Punkten und Niederndorfer Franz mit 28 Bruttopunkten

bei den Herren durchsetzen.

 

Mit dem Verkauf von „Glücksbällen“ für die Tombola freuten sich die

GewinnerInnen über tolle Preise der Rotarier Sponsoren.

 

Ein besonderer Dank geht an den Präsidenten des Rotary Club Ried i. I.

Herrn Dr. Karl Weinhäupl und seinen vielen freiwilligen Helfern für die Organisation,

die dieses Turnier zu einem einmaligen Erlebnis um der guten Sache Willen machte.