News

„News von den Schaur Geschwistern“

Am 16. bis 19. Juni fanden die Nationalen Offenen Meisterschaften in der allgemeinen Klasse im GC Gut Altentann designed by Jack Nicklaus statt.

Nach den ersten beiden Tagen welche gemeinsam mit zwei Pros absolviert wurden, erspielte Fabian Runden von 76 und 71, dadurch konnte er unter 156 Teilnehmer den Cut der besten 90 Spielern (Amateure und Pros) souverän als 30. schaffen.

Aufgrund der heftigen Gewitter am Donnerstagnachmittag war der Start der 2. Runde erst um 17:00 Uhr, die Runde wurde somit erst um 21:30 Uhr bei einbrechender Dunkelheit beendet. 

Am 3. Tag im Flight mit einem Teaching Pro und einem Nationalteam Spieler konnte er trotz eines schwachen Starts einen Par Runde in das Clubhaus bringen, der nächste Cut der besten 57 Spieler wurde somit ebenfalls geschafft.

Bei enormen Temperaturen über 33 Grad wurde die finale Runde gemeinsam mit zwei Nationalteam Spielern ausgetragen und Fabian konnte hier nochmals mit einer 73 überzeugen.

Daraus ergab sich nach 4 anstrengenden Tagen ein Gesamtscore von 292 (+4).

Bei den Amateuren erspielte er sich den 10. Gesamtrang und den 19. Rang inklusive Pros. 

Als Caddy unterstütze Klaus Schaur seinen Sohn Fabian in diesen 4 Runden, welcher ihm auch bei schwierigen Entscheidungen zur Seite stand.

Elina Schaur konnte bei den beiden Schülercups im GC Attersee und Gc Linz erste Turniererfahrungen auf anderen Plätzen sammeln und beide Male den ersten Platz erreichen. 

Fabian und Anja Schaur

Elina Schaur

 

„Hole in One“

Wir gratulieren Günter Reisinger zum „Hole-in-one“ in einer Privatrunde auf Tee 6!